0

SPAM…

… leider werden wir in den letzten Wochen immer wieder mit fiesen, rückverweisenden SPAM-Kommentaren zugemüllt.

Daher haben wir heute die Sicherheitsabfrage eingeschaltet und Rückverweise unterbunden. Es tut uns leid, das so noch eine Hürde zum Kommentieren hinzugekommen ist. Aber wir möchten uns nicht erst über neue Kommentare freuen und dann sehen, das das mal wieder so ein blöder Troll ist.

Wir wünschen euch tolle Ostertage, geniesst die Ferien und: bleibt kreativ!
3

Einen ganz normaler Dienstag…

… werdet ihr heute bei mir sehen. Nix besonderes. Einfach ein Dienstag im März. Und schon wieder ist der Zwölfte.

#1 
Guten Morgen, schon wieder Schnee 😦
#2 
Gefegt, gestreut – streut ausser uns noch jemand NICHT Salz?
#3 
Wunschzettel der kleinen Hühner – woher haben die bitte ihre Inspiration? Diese Farben!
#4 
erste Kaffeepause in der Schule, mit saisonal angepasstem Geschirr.

#5 
lecker Mittag – schon eeeewig nicht gehabt!
#6
Ein Parkplatz – zwei Parkplätze – drei Parkplätze frei ….  so selten im März!
#7
letzte Woche war überhaupt kein Platz frei im Lieblingslokal – heute hatten wir freie Platzwahl 😉
#8
Geschenke produzieren, eine (bald erscheinende) Stickdatei testen.
#9
Na, wer weiß, was es wird? Kleiner Tip: Ihr braucht zum Fertig stellen etwas hiervon.
Pause! Ich muss jetzt los, die Hühner aus der Schule holen.
#10
Heute: Fußball-AG. Schneehose, Fußballtasche und der ganz normale Ranzen. Das ganze hoch Zwei.
#11
Auf dem Rückweg von den Pfadfindern mal wieder: Warten am Übergang ….

#12
Noch ein Geburtstagsgeschenk per Post erhalten – unser Pinguinfan ist glücklich!
***
Mehr zum Thema „12 von 12“ findet ihr bei Caro von „Draußen nur Kännchen“.
Wer ist wohl im März wieder alles mit dabei?
***
Und für ganz, ganz neugierige: es sind wieder neue Stoffe eingetroffen! Wollt ihr mal luschern?
1

Pferdchen….

… sind bei meinen Kindern leider nicht mehr angesagt. Leider – muss ich in diesem Fall sagen.
Doch hier die Vorgeschichte:

Aber als Eladu vor einiger Zeit ein paar Probestickerin für Mädchenmotive gesucht hat, hab ich mich beworben. Ohne zu wissen, was kommt – allerdings zeigte das verpixelte Bild schon ein wenig, was auf mich zukommen könnte.

Als die Datei dann in meinem Postkasten landete, überlegte ich, wer nur wird solche Pferdchen trage wollen?
Spontan viel mir die Freundin in USA ein, die eine Tochter im „Pferdealter“ daheim hat. Da eine andere Freundin bald auf dem Weg zu ihr sein würde….. machte ich mich ans Werk.

Neue Datei – neues Schnittmuster, ist ja klar 😉 Schon lange schlummerte das Carrèlein bei mir im Stapel „muss ich bald mal nähen“. Doch meine Damen mögen ihn nicht. So Schade, denn mir gefällt der Schnitt ausnehmend gut!

Ganz flink zugeschnitten – klassisch hanseatisch aus weiß-blauem Vichy, mit Zackenlitze und KamSnaps.

Gestickt hab ich zwei Pferdchen – groß und klein. Beide ließen sich problemlos sticken. In der nun in den Verkauf kommenden Datei wird das Auge auch extra zu sticken sein. Ist schon praktischer, wenn man dem Pferdchen grüne Socken anziehen möchte 😉 Wer nun Ponies sticken möchte kann nebenbei auch gut ein oder zwei Pullies zuschneiden, abwaschen, bügeln – denn das große Tierchen dauert gute 43 Minuten.

Nun aber genug geredet: Hier einige Bilder von meiner Interpretation „Ponies with striped Socks“ !

Hach, zuckersüß, klassisch – ich kann einfach nicht rosa, tut mir leid! Aber ich glaube, die junge Empfängerin und die Mama sind auch mit meiner Wahl zufrieden, oder?