0

Willkommen im neuen Zuhause!

Leider ist die mobile Verwaltung eines Blogger-Blogs relativ unbequem – gerade was das Einbinden von Fotos angeht.

Daher sind wir heute zu WordPress umgezogen – wenn hier alles hübsch ist, laden wir euch alle ein, uns hierher zu folgen!

Bettina und minerva huhn

Advertisements
0

SPAM…

… leider werden wir in den letzten Wochen immer wieder mit fiesen, rückverweisenden SPAM-Kommentaren zugemüllt.

Daher haben wir heute die Sicherheitsabfrage eingeschaltet und Rückverweise unterbunden. Es tut uns leid, das so noch eine Hürde zum Kommentieren hinzugekommen ist. Aber wir möchten uns nicht erst über neue Kommentare freuen und dann sehen, das das mal wieder so ein blöder Troll ist.

Wir wünschen euch tolle Ostertage, geniesst die Ferien und: bleibt kreativ!
2

Endlich: Nähzeit!

Schrankauffüller – ein paar Basicshirts mussten dringend her!

Der Kleiderschrank meiner Mädels war leer – zusammen mit viel Zeit, die ausnahmsweise nicht mit anderem wichtigen belegt war, konnte ich endlich in den neuen Lillestoffen zu schwelgen.

Schnitt: Mareen von CZM
Stoff: Rainbowfant und passende Ringel, Lillestoff

Statt einfachen Bündchen habe ich mich diesmal an der Streifenversäuberung versucht und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden! Statt Bündchen habe ich zum Einfassen den normalen Lillestoff Jersey genommen, der eignet sich ideal dafür. 

Schnitt: Ottobre
Stoff: Retroblumen von Lillestoff im Shop

Schnitt: Ottobre
Stoff: Retro Minis und Dalapferdchen, abgesetzt mit rotem Jersey von Lillestoff im Shop

Schnitt: Ottobre
Stoff: Starflower von Lillestoff im Shop

Lust bekommen? Auf, schnappt euch ein Stündchen Zeit, das Material findet ihr – wenn nicht in Euren Schränken – im emmeline-dawanda-shop!

Wir sind gespannt auf eure Werke!

0

… manchmal….

…. ist es einfach verquer.

Seit Wochen arbeit ich an einer Tasche. Allein die Auswahl des Schnittes lies mich stunden-, gar tagelang grübeln.

Zugeschnitten, angefangen… Mist! Die vorhandenen Gurtversteller sind gratig…. neu bestellt… nicht lieferbar….

Kann ich ja schon mal besticken…. Pustekuchen… die vorhandene Datei kann ich nicht auslesen… Formatfehler… dabei hat die liebe Gia so fein für mich gearbeitet.

Da ich gestern unverhofft ein paar Stunden Zeit “gefunden“ hatte, konnte ich mich ins Digitalisierungsprogramm einfuchsen…

Erste Teststickereien sind gut gegangen. Heute (Nacht) wage ich mich dann mal ans “grosse Ganze“.

Und ihr so?

Nicht vergessen: Freitag mittag endet unsere Verlosung!

0

Sonderwünsche…

…. sind ja immer auch etwas spezielles.
Heute beim Frühstück wünschte auch mein Minihuhn eine Matschhose für ihre Johanna. Ich und Puppenkleider nähen? Och ne, das ging doch schon mal nicht gut….
“Und eine Schwimmweste braucht sie zum Segeln auch!“ tönt der Angetraute. Äh…. nein. Die ganze Puppe ist ein Auftriebskörper, da gibts keine Weste.
Aber ne Matschhose? So ganz fix, KamSnap, alter Gürtel und ein Reststück Wachstuch hab ich da noch…
Erst mal eine passende Hose gesucht, “Schnitt“ angenommen, um einen Latz verlängert. Aus Baumwolle vom Schweden probegenäht… okay, Denkfehler: Armloch falsch eingezeichnet… aber zum Glück war der Latz eh zu lang.
Begradigt, anprobiert… etwas weit, vom Prinzip aber richtig! Juhu! Normalerweise gehört an diese Hose noch Schrägband, auch die Brunge müssen noch gesäumt werden….
Doch jetzt gehts an die Matschhose:
* zuschneiden
* Beinesaum nähen
* zusammennähen
* oben mit Schrägband einfassen
* Gummi für Träger zuschneiden
* KamSnaps rein
FERTIG!
Wachstuch bzw. beschichtete Baumwolle findet ihr natürlich auch bei uns im Shop!


0

Leider macht das Leben…

… nicht immer das, was man von ihm erwartet.


Ihr Lieben,

wie ihr gemerkt habt, ist es ein wenig ruhig geworden bei uns.
Leider läuft nicht immer alles nach Plan. Und so haben wir schweren Herzens eine Entscheidung getroffen, die uns sehr schwer gefallen ist.

Wir werden NICHT am Weihnachtsmarkt teilnehmen.
 

Unser Privatleben fordert uns und unsere Kraft – mehr als wir es uns für diese Zeit eigentlich wünschen würden.

Der Shop und alles andere läuft weiter wie gehabt. Nur die Zeit, in Ruhe und – vor allem – guten Gewissens für einen Markt zu nähen oder gar zwei Tage auf einem Markt zu stehen.- die ist derzeit mit wichtigeren Dingen gefüllt.

Wir hoffen, das ihr eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit geniessen könnt.

Einen Teil der schon genähten Schätzchen werden wir hier im Blog auf einer extra Seite für euch einstellen. Also unser eigener, privater Weihnachtsmarkt – nur für euch!



Bettina und Minerva

***

Aber, hey: die neuen Lillestoffe sind da! Und bald auch im Shop verfügbar.

Ein paar liebe Stammkundinnen haben eine Teil davon auch schon vernäht:


Sehr klasse, oder? 
Die Kleider als auch die…. Mädels.

 

2

Wir gestehen…

…. das auch wir nicht ganz frei sind vom Stoffmarktrausch.Ganz spontan sind wir zusammen mit vier Kindern nach Leverkusen zum Stoffmarkt gefahren. Eigentlich stand nur ein bisschen Fleece für den Loop-Kurs auf dem Zettel….

…. die ersten beiden Reihen überstanden wir auch noch ohne Einkauf. Am Ende der zweiten jedoch war der Stand mit den berühmt-berüchtigten Coupons. Da griffen wir beherzt zu…

Kleine Stärkung für die Mannschaft und weiter gings. Wir haben viele feine Stöffchen in der Hand gehabt, uns aber arg zusammengerissen. Zum Glück hatte ich die Hamburger Liebe “Dutch Love Jerseys“ schon für mich vorbestellt, sonst wäre ich da schon schwach geworden. Herrliche Farben, super Qualität. Ich freu mich jedenfalls auf mein Päckchen aus Görlitz.

Doch dann… ganz am Ende… der Stand der Holländer mit den gewünschten Fleece…. es war richtig toll, diese bunte Auswahl zu durchforsten. Wie im Rausch klang wohl unser  “Hiervon einen, davon einen… ach ne, lieber zwei Meter…“

alles noch hübsch verpackt

Und ganz, ganz am Ende noch der Stand mit Stenzo und Hilco aus den letzten Kollektionen. Da waren wir etwas genügsamer als beim Fleece, brauchen wir die doch eigentlich gar nicht.

Nun aber genug geredet, hier ein Bild… das sagt oft mehr als die vielen Worte… einmal die gesamte Beute, einmal nur mein bescheidener Teil.

meine bescheidene Ausbeute
die Beute von sechs Damen – übersichtlich 🙂